Wie die Individualpsychologie meine Arbeit als Berater und Trainer prägt

Meine Arbeit ist geprägt von der fundierten Ausbildung zum Individualpsychologischen Berater und Supervisor am Alfred Adler Institut München.

 

Betrachtet man die Individualpsychologie als Denkrichtung und Haltung zum Leben, so sind deren Merkmale: Empathie, Achtung vor der eigenen Persönlichkeit und der des Anderen, Gleichwertigkeit zwischen Menschen, ein positives Menschenbild und die Meinung, dass Menschen in der Lage sind, sich in ihren Einstellungen, Gefühlen und ihrem Verhalten zu ändern.

 

Nach Adler heißt Leben sich zu entwickeln, sich verändern, sich wandeln, die schöpferische Kraft in jeder Phase und für jede Lebensaufgabe nutzbar zu machen. Diesen Wandel zu fördern und zu begleiten sehe ich als meine zentrale Aufgabe.

 

Bei der Individualpsychologischen Beratung handelt es sich um einen ganzheitlichen Beratungs-Ansatz. Dieser zielt immer auf den gesamten Menschen und sein Umfeld ab. Das heißt, auch wenn der Schwerpunkt der Beratung zum Beispiel auf der Lebensaufgabe „Arbeit“ liegt, werden auch menschliche Bindungen und Aufgaben außerhalb des Berufs sowie sein Geworden-Sein und andere wichtige Einflussfaktoren in der Beratung berücksichtigt.

 

Adler prägte den Satz: „Mit den Augen eines Anderen zu sehen, mit den Ohren eines Anderen zu hören, mit dem Herzen eines Anderen zu fühlen. (Adler 1928f, S. 315). Für meine Beratung bedeutet dies, mich auf mein Gegenüber einzuschwingen und darauf zu Vertrauen dass seine schöpferische Kraft eine Lösung gestalteten wird, die ich mittels einer ermutigenden und ressourcenorientierten Haltung fördern kann.

 

Mehr zu Theorie und Praxis der Individualspychologie.

 

Wichtige Begriffe der Individualpsychologie.

 

Kontakt:

Tel. 0 81 21 / 8 88 01 23

info@antje-brinkmann.de 

Aktuelles

Geschenkidee:

Gutschein für eine

Entspannungs- oder Kennenlernhypnose!